<<<< zurück

Künstleratelier - Gunther Gerlach

Ästhetische Feldforschung:

"1723 - AtelierSchatten", 2018, Edit 3/3, 100x100cm, Inkjet auf Leinen auf Keilrahmen.
Die horizontale Kompression von 10 Einzelbildern und deren vertikale Schichtung ergeben ein Werk, das Formen und Farben zu einem neuen Bild verschmilzt und darin den "spirit" des Ortes erfasst.

"1723 - WandLicht", 2018, Edit 3/3, 100x100cm, Inkjet auf Leinen auf Keilrahmen. >>>

"1723 - BodenGrau", 2018, Edit 3/3, 100x100cm, Inkjet auf Leinen auf Keilrahmen. >>>

"Der Horizont krümmt sich zu Objekt -
der Körper öffnet sich in den Raum."


Gunther Gerlach lebt und arbeitet als Bildhauer in Bremen.
1952 geboren in Neustrelitz/Mecklenburg, 1969–1975 Studium der Bildhauerei bei Jan Koblasa in Kiel, Gunther Gerlach lebt und arbeitet in Bremen, Lehrtätig 1999-2018 an der Universität Bremen, Institut für Kunstwissenschaften und Kunstpädagogik.













<<<< zurück